Mit Ordnern und Diagrammen arbeiten

Ordner bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Diagramme zu organisieren und so auch bei einer großen Zahl von Diagrammen den Überblick zu behalten.

Diagramme, die sich im Ordner “Gemeinsame Dokumente” befinden, können von allen im Arbeitsbereich angemeldeten Nutzern angesehen und editiert werden. Diagramme im Ordner “Meine Dokumente” können dagegen nur von dem Ersteller des Diagramms angesehen und editiert werden. Erfahren Sie im Abschnitt “Gemeinsame Dokumente” und “Meine Dokumente” mehr über die Arbeit mit diesem beiden Ordnerstrukturen.

Hinweise zum Arbeiten mit mehreren Nutzern und Arbeitsbereichen finden Sie im Abschnitt Benutzer und Zugriffsrechte verwalten.

Die Ordnerstruktur

Innerhalb der beiden Hauptordner “Gemeinsame Dokumente” und “Meine Dokumente” können Sie weitere Ordner anlegen, um Ihre Diagramme zu verwalten. Dadurch können Sie eine beliebig tiefe Ordnerstruktur erstellen.

Über Navigationsleiste am linken Rand können Ordner ausgewählt und deren Inhalt angezeigt werden.

Über Navigationsleiste am linken Rand können Ordner ausgewählt und deren Inhalt angezeigt werden

Indem Sie auf den Pfeil neben dem Ordnernamen oder auf den Ordnernamen selbst klicken, können Sie die Unterordner dieses Ordners auf- bzw. zuklappen. Auf diese Weise können Sie schnell zwischen Ordnern wechseln und auch in einer umfangreichen Ordnerstruktur den Überblick behalten.

Klicken Sie auf das Dreieck vor einem Ordner, um ihn aus- bzw. zuzuklappen.

Klicken Sie auf das Dreieck vor einem Ordner, um ihn aus- bzw. zuzuklappen.

Ist der Name eines Ordners nicht vollständig sichtbar, fahren Sie mit dem Mauszeiger über den Ordnernamen. Auf diese Weise öffnet sich eine Kurzinfo mit dem vollständigen Ordnernamen. Sie können jedoch auch die Ordner-Spalte verbreitern, indem Sie auf ihren rechten Rand klicken und diesen mit gedrückter Maustaste verschieben.

Die Navigationsleiste ist durch Ziehen der Trennlinie vergrößerbar.

Die Navigationsleiste ist durch Ziehen der Trennlinie vergrößerbar.

“Gemeinsame Dokumente” und “Meine Dokumente”

Jeder registrierte Nutzer eines Arbeitsbereichs sieht zwei Hauptordner: Gemeinsame Dokumente und Meine Dokumente.

Der Ordner 'Gemeinsame Dokumente" im Arbeitsbereich enthält Diagramme für alle Benutzer des Arbeitsbereichs.

Der Ordner “Gemeinsame Dokuemnte” im Arbeitsbereich enthält Diagramme für alle Benutzer des Arbeitsbereichs.

Diagramme können mithilfe der Verschieben-Funktionalität zwischen diesen beiden Ordnern verschoben werden.

Meine Dokumente

Die Diagramme in diesem Hauptordner (oder Unterordnern davon) sind privat. Kein anderer Nutzer kann diese einsehen oder editieren.

Gemeinsame Dokumente

In diesem Ordner befinden sich solche Diagramme, an denen Sie gemeinsam mit anderen Modellierern arbeiten.

Hier wird unterschieden, ob diese Kollegen zusammen mit Ihnen modellieren, oder ob Sie Ihre Diagramme kommentieren.

  • Modellieren können Sie nur mit solchen Mitarbeitern, die in Ihrem Arbeitsbereich angemeldet sind. Mehr zum Umgang mit der Benutzerverwaltung finden Sie unter dem Abschnitt Zugriffsrechte verwalten.
  • Kommentieren können Ihre Diagramme alle Personen, die Sie dazu einladen, auch die die kein Process Manager Konto haben. Wie das geht, erfahren Sie unter Zur Kommentierung einladen.

Einen neuen Ordner anlegen

Um einen neuen Ordner anzulegen, nehmen Sie die folgenden Schritte vor:

  1. Wenn Sie einen Unterordner anlegen möchten, navigieren Sie zunächst zu dem Ordner, in welchem Sie den neuen Unterordner anlegen möchten.

  2. Klicken Sie in der Menüleiste auf Neu und anschließend den Menüeintrag Ordner. Ein Popup-Fenster erscheint, in dem Sie den Ordnernamen eingeben können.

    Benennen eines neuen Ordners.
  3. Tragen Sie den gewünschten Ordnernamen ein und klicken anschließend OK. Der neue Ordner wird angelegt und ist in der Ordnerstruktur sichtbar.

Ordner oder Diagramme umbenennen

  1. Selektieren Sie den Ordner bzw. das Diagramm, welches Sie editieren möchten. Im unteren Bereich des Explorers werden Ihnen der Name und die Beschreibung des Ordners/Diagramms angezeigt.

  2. Klicken Sie in der Menüleiste auf Bearbeiten und anschließend den Menüeintrag Name/ Beschreibung ändern. Der entsprechende Dialog öffnet sich.

    Umbenenn eines Ordners.
  3. Tragen Sie den gewünschten Namen in das entsprechende Textfeld ein.

  4. Geben Sie optional eine neue Beschreibung ein.

  5. Um Ihre Änderungen zu speichern, klicken Sie abschließend auf Name/Beschreibung ändern.

Ordner oder Diagramme verschieben

  1. Selektieren Sie das Element (Ordner oder Diagramm), das Sie verschieben möchten.

  2. Klicken Sie in der Menüleiste auf Bearbeiten und anschließend den Menüeintrag Verschieben. Der “Verschieben”-Dialog öffnet sich.

  3. Wählen Sie den Ordner aus, in den der Ordner oder das Diagramm verschoben werden soll.

  4. Klicken Sie auf Verschieben, um den Vorgang abzuschließen. Die Ansicht des Ordners, in dem Sie sich befinden, aktualisiert sich.

    Der "Verschieben"-Dialog.
  5. Klicken Sie abschließend auf Verschieben. Der Ordner oder das Diagramm wird in dem ausgewählten Ordner abgelegt.

Diagramme kopieren

Hinweis

Es können nur Diagramme und Dateien, jedoch keine Ordner kopiert werden.

  1. Wählen Sie das Diagramm, für das Sie eine Kopie erstellen möchten, aus. Sie können mit Hilfe der Strg-Taste oder eines Selektionsrahmens mehrere Diagramme auswählen.

  2. Klicken Sie in der Menüleiste auf Bearbeiten und anschließend den Menüeintrag Kopieren. Der “Kopieren”-Dialog öffnet sich.

  3. Wählen Sie den Zielordner aus, in dem das kopierte Diagramm abgelegt werden soll.

    Der "Kopieren"-Dialog.
  4. Optional können Sie eine der folgenden Optionen durch Aktivieren der Checkbox auswählen:

    • Verlinkte Modelle ebenfalls kopieren Bitte beachten Sie, dass BPMN Aufruf-Aktivitäten nicht mit kopiert werden.
    • Alle Revisionen des Diagramms kopieren

    Bemerkung

    Aus Performanzgründen kann nur eine der genannten Optionen ausgewählt werden.

  5. Klicken Sie auf Kopieren. Die kopierte Datei wird in dem Zielordner abgelegt.

Ordner oder Diagramme löschen

  1. Selektieren Sie den Ordner oder das Diagramm, den/das Sie löschen möchten, im Hauptbereich des Explorers. Um mehrere Ordner bzw. Diagramme auszuwählen, halten Sie beim Selektieren die Strg-Taste gedrückt oder ziehen einen Selektionsrahmen um die Elemente.

  2. Klicken Sie in der Menüleiste auf Bearbeiten und anschließend den Menüeintrag Löschen. Ein Bestätigungsdialog erscheint.

  3. Klicken Sie auf Ja, um das ausgewählte Objekt zu löschen.

    Der Bestätigungsdialog beim Löschen eines Ordners oder Diagramms.

    Hinweis

    Die selektierten Objekte werden zunächst nur in den Papierkorb verschoben, aus dem Sie die Objekte bei Bedarf wiederherstellen können. Erst nach dem Leeren des Papierkorbes sind die Objekte endgültig gelöscht.

  4. Um Objekte endgültig zu löschen, wählen Sie den Papierkorb links in der Ordnernavigation aus. Alle Elemente im Papierkorb werden angezeigt.

  5. Wählen Sie die Elemente aus, die Sie engültig löschen möchten.

  6. Klicken Sie in der Menüleiste Entfernen. Ein Bestätigungsdialog erscheint.

    Über den 'Entfernen' Button in der Toolbar des Papierkorbs können Diagramme endgültig gelöscht werden.
  7. Bestätigen Sie mit Ja. Die ausgewählten Elemente werden unwiderruflich aus dem Papierkorb entfernt.

Ordner oder Diagramme wiederherstellen

Diagramme und Ordner, die gelöscht werden, werden zunächst im Papierkorb abgelegt. Solange Sie diese nicht explizit aus dem Papierkorb entfernen, können sie wiederhergestellt werden.

  1. Öffnen Sie den Papierkorb, indem Sie in der Ordnernavigation links auf Papierkorb klicken. Alle Elemente im Papierkorb werden angezeigt.

  2. Selektieren Sie das Element, das Sie wiederherstellen möchten.

  3. Klicken Sie in der Menüleiste auf “Wiederherstellen.

    Elemente im Papierkorb wiederherstellen.

    Hinweis

    Elemente ohne übergeordneten Ordner werden automatisch im Ordner “Meine Dokumente” wiederhergestellt. Bitte beachten Sie, dass der vorherige Freigabestatus des Elements nicht wiederhergestellt ist und gegebenenfalls bearbeitet werden muss.