Governance-Reports einsehen

Neu in Version 11.2.0.

Der Governance-Report bietet Administratoren einen Überblick über Nutzeraktivitäten in Ihrem Arbeitsbereich. Hier können Sie gezielt aggregierte Kennzahlen abrufen, wie z.B. Modelle nach Publikationsstatus, um so Rückschlüsse auf die Produktivität ihres Systems zu erhalten.

Bemerkung

Das Feature “Governance-Report” steht nur Benutzern mit der Enterprise Edition zur Verfügung. Um den Governance-Report aufzurufen, benötigen Sie außerdem Adnministrationsrechte für den Arbeitsbereich.

Um einen Governance-Report aufzurufen, nehmen Sie die folgenden Schritte vor:

  1. Öffnen Sie den Explorer und klicken unter Reporting auf den Menüeintrag Governance-Report.

    Erstellen eines Governance-Reports.
  2. Der Dialog Governance-Report öffnet sich. Hier werden alle Nutzungskennzahlen in jeweiligen Kacheln dargestellt.

    Dialog "Governance-Report".
  3. Klicken Sie auf die Kachel mit dem gewünschten Wert, um detaillierte Informationen aufzurufen, z.B. auf Modelle mit dem Freigabestatus “Nicht freigegeben”.

  4. In einem neuen Browser-Tab öffnet sich die Ergebnisliste einer erweiterten Suche mit dem Filter “Freigabestatus ist Nicht freigegeben”. Aufgelistet sind hier alle Modelle mit dem entsprechenden Freigabestatus.

    Detaillierte Informationen eines Governance-Reports.

Kennzahlen des Governance-Reports

Wichtig

Während die angezeigten aggregierten Werte auch Diagramme berücksichtigen, auf die Sie keinen Zugriff haben, berücksichtigt die verlinkte Suche hingegen Ihre Zugriffsrechte.

In der Übersicht erhalten Sie folgende Kennzahlen:

Daten Beschreibung
Diagramme

Die Gesamtanzahl der Diagramme des Arbeitsbereichs wird in Klammern angegeben.

Die Anzahl von Freigabestatus und Diagrammtyp (z.B. Prozesslandkarte, Entscheidungsdiagramm,...) wird

Kommentare

Die Gesamtanzahl aller vorhandenen Kommentare wird in Klammern angegeben.

Die Anzahl von dem Kommentierungsstatus wird in der jeweiligen Kachel angezeigt.

Glossareinträge

Die Gesamtanzahl aller vorhandenen Glossareinträge wird in Klammern angegeben.

Die Anzahl von Freigabestatus und Glossarkategorietyp (z.B. Aktivitäten, Risiken, ...) wird in der jeweiligen Kachel angezeigt.

Dateien

Die Gesamtanzahl aller vorhandenen Dateien wird in Klammern angegeben.

Die Anzahl Freigabestatus und Dateityp (z.B. .PDF, .XML,...) wird in der jeweiligen Kachel angezeigt.

Collaboration Hub

Die Anzahl der Zugriffe auf veröffentlichte Modelle über Collaboration Hub gibt Aufschluss über die Akzeptanz Ihrer Prozesslandschaft durch Endnutzer.

Seitenaufrufe im Collaboration Hub von bestimmten Zeiträumen werden gegenübergestellt (z.B. aktuelles Jahr und letztes Jahr).

Die Kennzahl eindeutige Nutzer bezieht sich auf die Anzahl von Besuchern des Collaboration Hubs während einer bestimmten Zeitspanne. Wenn ein Nutzer den Collaboration Hub in dieser Zeitspanne mehrfach aufruft, wird lediglich der erste Aufruf gezählt. Die Anzeige von Eindeutigen Nutzer ist aus datenschutzrechtlichen Gründen erst erlaubt, sobald mehr als 10 Nutzer auf den Collaboration Hub zugegriffen haben. Auch hier werden Kennzahlen von bestimmten Zeiträumen gegenübergestellt.